Sektionen
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Support Dokumentation docs Zope: ZEO-Client/Server mit Buildout einrichten

Zope: ZEO-Client/Server mit Buildout einrichten

Ein Plone3 Buildout erstellen und als ZEO-Client/Server konfigurieren.

Plone3 Buildout erzeugen

Wie üblich, erzeugen wir uns mit paster create ein plone3_buildout.

paster create -t plone3_buildout

Beantworten die Fragen und führen danach python bootstrap, im von paster erzeugtem Verzeichnis aus. Wenn wir jetzt buildout mit ./bin/buildout ausführen erhalten wir eine Zope Umgebung ohne ZEO-Client/Server.

ZEO-Client/Server einrichten

Nachdem das Plone 3-buildout erstellt wurde, wird die buildout.cfg um einen zeoserver-Abschnitt erweitert. Für die Erzeugung eines ZEO-Servers steht das recipe plone.recipe.zope2zeoserver im PyPI zur verfügung. Dort befindet sich auch die Dokumentation der möglichen Parameter für den zeoserver-Abschnitt in der buildout.cfg.

Die Grundkonfiguration sieht in etwas wie folgt aus:

[zeoserver]
recipe = plone.recipe.zope2zeoserver
zope2-location = ${zope2:location}
zeo-address = 8200

Der Abschnitt [zeoserver] in der buildout.cfg muss nun unter "parts" im Abschnitt [buildout] hinzugefügt werden, um diesen zu aktivieren.

[buildout]
parts =
    zope2
    zeoserver
    productdistros
    instance
    zope

Nach dem ausführen von builout ist der ZEO-Server betriebsbereit und kann von ZEO-Clients als Storage verwendet werden.

ZEO-client einrichten

Um eine Instanz in einem Plone3 Buildout als ZEO-Client zu betreiben, sind folgende Anpassungen notwendig.

[instance]
zeo-client = on

Sofern man beim ZEO-Server einen anderen Port oder eine IP-Adresse als die default Werte localhost:8100 verwendet, müssen diese Parameter der Instanz (dem ZEO-client) wie folgt mitgeteilt werden.

zeo-address = 8200

oder

zeo-address = zeoserver.lan:8200


buildout ausführen, ZEO-Server und ZEO-Clients starten

Nachdem die buildout.cfg bearbeitet wurde, führt man bin/buildout aus und startet den ZEO-Server und -Client.

patrick@athene:~/dev/venv_zeo/zope/plone3.2.2$ bin/buildout 
Getting distribution for 'plone.recipe.zope2zeoserver'.
...
Generated script '/home/patrick/dev/venv_zeo/zope/plone3.2.2/bin/zeopack'.
patrick@athene:~/dev/venv_zeo/zope/plone3.2.2$ bin/zeoserver start
. daemon process started, pid=8188
patrick@athene:~/dev/venv_zeo/zope/plone3.2.2$ bin/instance start
. daemon process started, pid=8193
patrick@athene:~/dev/venv_zeo/zope/plone3.2.2$